Krieg der Zukunft (1)

Beschreibung

Die veränderte geopolitische Lage Europas und der NATO hat einen großen Einfluss auf Szenarien der Verteidigung. Kriege sind zwar in Europa nicht unbedingt zu erwarten, aber die Interessen der „freien Welt“ haben sich verlagert. Auch der Krieg ist global geworden, die Grenzen verschwimmen, der Feind ist immer weniger deutlich. In den Labors und Strategiezirkeln der Großmächte hat der Krieg der Zukunft bereits begonnen. Die erste Folge von „Der Krieg der Zukunft“ beschäftigt sich mit der bahnbrechenden Umwälzung in der amerikanischen militärischen Doktrin, der so genannten „Revolution in Military Affairs“, kurz RMA. Ihr wichtigster Gedanke: der Informationskrieg. Ein Krieg, der den Gegner lahm legt, noch bevor er begonnen hat, ein Krieg, der sich mehrheitlich ziviler Mittel bedient und der dennoch effektiv tötet. Wichtigster Angriffspunkt: die Elektronik. Sie ist das Herz der modernen Militärs wie auch einer jeden modernen Volkswirtschaft.

Die hitec. dokumentation berichtet über Weltraum-Aufklärung, Datenmanipulation, Medienhoheit und Medienmacht sowie psychologische Kriegsführung. Erstmals durfte ein Kamerateam die Hightech-Waffe der Zukunft sehen und filmen: die elektromagnetische Pulswaffe zur gezielten Störung feindlicher Elektronik.<

30 Minuten, Dokumentation Teil 1, 2001
Kunde: ZDF/3sat

Date

24. April 2018

Tags

yesterday's high-tech