Konstruieren mit Luft

Beschreibung

Hinter der historischen Fassade des Fachwerkhauses in der Esslinger Altstadt vermutet man Holzschnitzer und Buchbinder bei der Arbeit. Doch hier ist eines der innovativsten und erfolgreichsten Designerbüros Europas untergebracht. Die Corporate Design Abteilung des Anlagenbauers Festo. Seit Jahren werden die Ingenieure von Festo mit internationalen Preisen für Ihre einzigartigen „pneumatischen Strukturen“ überhäuft.

Der Film stellt eine neue Generation von Ingenieuren vor und begleitet sie auf einer spannenden Reise in die Zukunft pneumatischer Strukturen: Vom „fluidic muscle“ - eine komplizierte Kunststoff- und Netzstruktur, die ähnlich wie ein menschlicher Muskel arbeitet - bis hin zur aufblasbaren Raumstation. Die Grenzen herkömmlichen Denkens aus der „Eisenzeit“ werden bei den „Querdenkern“ durchbrochen. Neue Materialien erfordern eben auch neue physikalische Anwendungen. Aber auch konventionellen Pneumatikzylindern, Linearantrieben und Stellmotoren haben die Esslinger Ingenieure eine unverwechselbare Corporate Identity gegeben, denn nur so können Produkte im weltweiten Verdrängungskampf überleben.

30 Minuten, Dokumentation, 2000
Kunde: ZDF/3sat

Date

23. April 2018

Tags

yesterday's high-tech